Archiv

Triebwagen 17 von 1928 wieder im Liniendienst

Sonntag, 19. August 2018

An diesem Sonntag fährt der Triebwagen Nummer 17 mit Baujahr 1928 wieder öffentlich. Und zwar pendelt er dieses Mal am Vormittag von 08:36 Uhr bis 12:48 Uhr und am Nachmittag von 13:48 Uhr bis 17:07 Uhr nach dem regulären Fahrplan zwischen Salztor und Hauptbahnhof. Die Stunde dazwischen und nach 17:07 Uhr fährt ein anderer Wagen. Der Triebwagen Nummer 17 des Typs „Lindner“ ist 90 Jahre alt und fuhr schon in den 1970er Jahren auf der Naumburger Ringstraßenbahn. Er ist deutschlandweit der älteste Straßenbahnwagen im Liniendienst. Allerdings sind seine Türen nur 59 cm breit; Kinderwagen müssen deshalb faltbar sein.

Die Kollegen vom Verein Nahverkehrsfreunde Naumburg-Jena e.V. haben den Wagen während 25 Jahren wieder aufgebaut und im Dezember 2016 wieder in Betrieb genommen. Hier der Bericht aus dem Naumburger Tageblatt

Schülerferienticket 2018

28. Juni bis 8. August 2018

Sommerschulferien! Und damit gilt auch das Schülerferienticket 2018. „Das Ticket ist die Eintrittskarte in die Sommerferien“, sagte Verkehrsminister Thomas Webel zum Start der Aktion. Mit Bahn, Tram und Bus sind die Schülerinen und Schüler während der sechs Wochen Sommerferien mobil: in ganz Sachsen-Anhalt und in der Region Leipzig (alle MDV-Zonen). Auch die einmalige Fahrt in die Bundeshauptstadt Berlin ist wieder dabei. Das Schülerferienticket ist eine Initiative des Landes Sachsen-Anhalt gemeinsam mit den Verkehrsunternehmen und dem Mitteldeutschen Verkehrsverbund (MDV).

Das Ticket mit dem Gutscheinheft gibt es ab sofort zu 27,00 Euro beim Fahrpersonal in der Naumburger Straßenbahn, im Straßenbahndepot, im PVG-Kundencenter Hallesche Straße, im Reisezentrum am Hauptbahnhof und auch im E-Center am Ostbahnhof. Genauere Infos hier. Wir wünsche viel Spaß!

Sonderfahrplan Hussiten-Kirschfest

Donnerstag, 21. bis Montag, 25. Juni 2018

Vom Donnerstag, 21. Juni bis zum Montag, 25. Juni 2018 findet in Naumburg das traditionelle Hussiten-Kirschfest statt. Während dieses großen Stadtfests fährt die Naumburger Straßenbahn jeden Tag bis nach Mitternacht. Zudem bietet sie an drei Tagen den 15-Minuten-Takt: am Freitag von 17 bis 21 Uhr sowie am Samstag und Sonntag von 8:45 bis 21 Uhr. Den Straßenbahn-Sonderfahrplan finden Sie hier in der Kurzfassung (1 Seite) und hier in der Langfassung (2 Seiten).

Auch der Stadtbus erweitert seinen Fahrplan: Die Linie 101 fährt jeden Abend länger, in zwei Nächten sogar bis 1:55 Uhr ab „Schwarzes Roß“ nach Flemmingen. Die Linie 102 fährt auch am Wochenende durchgehend. Dazu gibt es Busse in die Ortsteile von Naumburg bis spät.

Die Burgenlandbahn bietet eine zusätzliche Spätfahrt an:  Samstagnacht, 23. Juni 2018 Naumburg Hbf ab 23:17 Uhr nach Freyburg – Laucha – Nebra (passende Straßenbahn Vogelwiese ab 22:45 Uhr). Alle Fahrten von Bahn und Straßenbahn sind auch online über www.insa.de zu finden.

Erweiterter Fahrplan für Straßentheatertage

Freitag, 25. Mai bis Sonntag, 27. Mai 2018

Am kommenden Wochenende finden in Naumburg die Straßentheatertage statt. Alle zwei Jahre gehören während drei Tagen die Plätze der Naumburger Innenstadt den Artisten, Schauspielerinnen und Improvisationskünstlern. Geboten wird ein attraktives, buntes Programm mit internationalen und einheimischen Darstellern, von der Theatergruppe bis zur Einzeldarstellerin. Details auf www.naumburger-strassentheatertage.de. Die Naumburger Straßenbahn erweitert dafür ihren Fahrplan am Freitag und am Samstag bis nach dem Schlussapplaus.

Saale-Weinmeile 2018

Pfingstsamstag und Pfingsten, 19. und 20. Mai 2018
Saale-Weinmeile zwischen Bad Kösen und Roßbach, mit Tausenden Gästen! Mit Zug, Bus und Straßenbahn lässt sich die Weinmeile aus vielen mitteldeutschen Städten und Orten direkt erreichen, z.B. aus Leipzig, Halle, Erfurt, Weimar, Saalfeld und Jena. Für Hin- und Rückfahrt haben Zug, Bus und Straßenbahn wieder einen dichten Fahrplan mit einem Angebot bis nach Mitternacht erarbeitet. Die Straßenbahn fährt bis nach Mitternacht und bietet Anschluss von jedem Zug der Burgenlandbahn, der in Naumburg Hbf ankommt.

Die vollständigen Fahrpläne von Zug und Straßenbahn finden sich auch auf www.insa.de. Mehr Informationen auf den Seiten von Burgenlandbahn (DB Regio) und Abellio Rail Mitteldeutschland. Ab Donndorf (Unstrut) gibt es am Sonntag, 20. Mai sogar Sonderzüge der IG Unstrutbahn nach Roßbach.

Triebwagen Nummer 17 am Samstag, 12. Mai

Am Samstag, 12. Mai 2018 fährt der Triebwagen Nummer 17 von 1928 öffentlich. Und zwar pendelt er von 13:59 bis 17:25 Uhr als Verdichtung zwischen Salztor und Hauptbahnhof. Während dieser Zeit fahren zwei Bahnen im 15-Minuten-Takt. Der erste Wagen nach den regulären Fahrplanzeiten, der Triebwagen 17 nach den zusätzlichen Abfahrtszeiten: Salztor ab 13:59, 14:29, 14:59, usw. bis 16:59 Uhr. Hauptbahnhof ab 14:15, 14:45, 15:15 Uhr usw. bis 17:15 Uhr. Die beiden Wagen kreuzen sich jeweils am Depot.

An diesem Tag findet in Naumburg auch eine Automesse statt, mit Oldtimertreffen und Teilemarkt. Sie erstreckt sich vom Markt über Jakobsstraße und Jakobsring bis zur Vogelwiese. Hier die Ankündigung in der Zeitung.

Der Triebwagen Nummer 17 ist 90 Jahre alt und fuhr schon in den 1970er Jahren auf der Naumburger Ringstraßenbahn. Dieser Lindner-Wagen ist deutschlandweit der älteste Straßenbahnwagen im Liniendienst. Allerdings sind seine Türen nur 59 cm breit; Kinderwagen müssen deshalb faltbar sein.

Die Kollegen vom Verein Nahverkehrsfreunde Naumburg-Jena e.V. haben den Wagen während 25 Jahren wieder aufgebaut und im Dezember 2016 wieder in Betrieb genommen. Hier der Bericht aus dem Naumburger Tageblatt.

Straßenbahn-Theater-Träume

Samstag, 21. April 2018, 19:30 und 21 Uhr

Steigen Sie ein! Das kleinster Stadttheater und die kleinste Straßenbahn Deutschlands laden Sie zu einer einmaligen Fahrt ein. Wir bringen Sie mit historischen Straßenbahnwagen von der neuen Endstation Salztor bis zum Depot. Sie fahren mit illustrer Begleitung: Schwarzfahrer, Normalfahrer, Straßenbahnmusiker, singende Kontrolleure und der Welt abhanden gekommene Heiratswillige auf der Suche nach… sehen und erleben Sie selbst!

Sonderveranstaltung Kooperation der Naumburger Straßenbahn GmbH und des Theater Naumburg. Karten bei der Tourist-Info Naumburg, Tel. 03445 273 480.

Samstag, 21. April 2018, Beginn 19.30 Uhr und 21:00 Uhr (zwei Vorstellungen)

Treffpunkt: Haltestelle Salztor

Idee & Leitung. Stefan Neugebauer. Schauspiel: Maribel Dente, Michael Naroditski, Adrien Papritz, Markus Sulzbacher, Jörg Vogel.

Der Weihnachtsmann fährt mit der Straßenbahn

Sonntag, 24. Dezember 2017

Am Heiligabend besucht der Weihnachtsmann die Straßenbahn. Jedes Kind erhält von ihm ein kleines Geschenk. Der Weihnachtsmann fährt von 9 bis 12 Uhr mit. Die Bahnen mit Nikolaus starten immer zur vollen Stunde und zur Minute 30 ab Hauptbahnhof Richtung Salztor und zu den Minuten 14 und 44 (alle 30 Minuten) ab Salztor Richtung Hauptbahnhof.

Advent in den Weinbergen: Erweiterter Fahrplan

Samstag und Sonntag, 16./17. Dezember 2017

Am kommenden dritten Adventswochenende findet am Weindorf Roßbach „Advent in den Weinbergen“ statt: ein von einheimischen Weingütern organisierter Weihnachtsmarkt entlang der Roßbacher und Naumburger Weinberge, mit 17 Stationen. Die Straßenbahn bietet Anschluss auf die Burgenlandbahn und auch wieder zurück. Sie fährt abends an beiden Tagen länger, um den Anschluss von den letzten Zügen aus Roßbach anzubieten: bis 21:30 Uhr alle 30 Minuten. Und zusätzlich letzte Fahrt: Burgenlandbahn Roßbach ab 22:46 Uhr, Straßenbahn Hbf ab 23:00 Uhr. Hier der Sonderfahrplan.

Der Nikolaus fährt mit der Straßenbahn

Mittwoch, 6. Dezember 2017

Am 6. Dezember besucht der Nikolaus die Straßenbahn. Jedes Kind erhält von ihm ein kleines Geschenk. Der Nikolaus fährt von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr mit. Die Bahnen mit Nikolaus starten immer zur vollen Stunde und zur Minute 30 ab Hauptbahnhof Richtung Salztor und zu den Minuten 14 und 44 (alle 30 Minuten) ab Salztor Richtung Hauptbahnhof. Für Kindergruppen bitten wir um vorherige Anmeldung auf Tel.-Nr. 03445 70 30 02.